Blueleaf

Gesunde Gurken ernten

Einige Pflanzen verfügen über stärkere Resistenzen gegen Krankheiten und Schädlinge als andere. Rijk Zwaan hat daher solche Resistenzen besonders im Blick. Bei Gurken haben wir eine Reihe von Sorten selektiert, die an dem Blueleaf-Label erkennbar sind. 

Blaugrünes Laub

Einige Gurkensorten haben dunkles, blaugrünes Laub. Diese Blätter enthalten überdurchschnittlich viel Chlorophyll. Eine Blueleaf-Sorte: 

  • absorbiert mehr Licht und setzt dies in mehr Wachstum und Fruchtbildung um
  • vergilbt langsamer, was bedeutet, dass die Pflanze auch im Falle einer Infektion mit dem Cucurbit Yellow Stunting Disorder Virus (CYSDV) länger produktiv bleibt
  • transportiert Nährstoffe effizient und effektiv in alle Teile der Pflanze, was die Produktion und Fruchtqualität erhöht 
  • ist besser in der Lage, Viren, pilzlichen Krankheiten wie Fusarium und Mehltau sowie Schädlingen wie der Weißen Fliege und Thrips zu widerstehen 

Zusätzlich zu einer höheren Belastbarkeit dank hohem Chlorophyllgehalt verfügen Blueleaf-Sorten auch über die Standardresistenzen gegen Krankheiten und Schädlinge. 

Saison und Produktionsgebiete  

Das dunkelgrüne Laub hilft den Anbauern dabei, die Pflanzen gesünder und länger in Produktion zu halten. Rijk Zwaan hat Blueleaf-Sorten für jede Saison und für viele Produktionsgebiete entwickelt. Blueleaf-Sorten sind sowohl für lange wie auch für Mini-Gurken erhältlich. 

Weitere Informationen zu Blueleaf